Medigene nimmt an weiteren Konferenzen im September teil

 

Martinsried/München - Die Medigene AG (FWB: MDG1, Prime Standard, TecDAX) gibt ihre Teilnahme an folgenden Konferenzen im September bekannt:

Phacilitate Cell & Gene Therapy Europe
Datum: 11. -12. September
Veranstaltungsort: London; Großbritannien

Baader Investment Conference
Datum: 24. - 27. September 2018
Veranstaltungsort: München

Berenberg Bank and Goldman Sachs German Corporate Conference
Datum: 24. - 26. September 2018
Veranstaltungsort: München

APV Interactive Workshop on ATMP - Bridging big pharma concepts and ATMP
Datum: 27. - 28. September 2018
Veranstaltungsort: Wien, Österreich
Dr Kai Pinkernell, Vorstand für klinische Entwicklung und Produktentwicklung der Medigene AG, ist eingeladen, zum Thema "Development and commercialization aspects of cellular immunotherapies" zu sprechen.

Die Medigene AG (FWB: MDG1, ISIN DE000A1X3W00, Prime Standard, TecDAX) ist ein börsennotiertes Biotechnologie-Unternehmen mit Hauptsitz in Martinsried bei München. Das Unternehmen entwickelt hochinnovative Immuntherapien zur Behandlung von verschiedenen Krebsarten und -stadien. Dabei konzentriert sich Medigene auf personalisierte, T-Zell-gerichtete Therapieansätze. Entsprechende Projekte befinden sich in der präklinischen und klinischen Entwicklung.

Weitere Informationen unter www.medigene.de

Diese Mitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen. Diese spiegeln die Meinung von Medigene zum Datum dieser Mitteilung wider. Die von Medigene tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Medigene ist nicht verpflichtet, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren. Medigene® ist eine Marke der Medigene AG. Diese Marke kann für ausgewählte Länder Eigentum oder lizenziert sein.

Kontakt Medigene AG
Julia Hofmann, Dr. Robert Mayer
Tel.: +49 - 89 - 20 00 33 - 33 01
Email: investor@medigene.com