Erklärung zur Unternehmensführung gemäß § 289F, § 315D HGB mit Ausführung zur Corporate Governance

Gute Corporate Governance ist die Grundlage unserer Entscheidungs- und Kontrollprozesse. Sie steht für eine verantwortungsbewusste, wertebasierte und auf den langfristigen Erfolg ausgerichtete Führung und Kontrolle des Unternehmens, eine zielgerichtete und effiziente Zusammenarbeit zwischen Vorstand und Aufsichtsrat, die Achtung der Interessen unserer Aktionäre und Mitarbeiter, Transparenz und Verantwortung bei allen unternehmerischen Entscheidungen sowie einen angemessenen Umgang mit Risiken. Die Corporate Governance sichert folgende Grundsätze:

  • Definition wesentlicher Rechte der Aktionäre
  • Offenlegung klarer Führungsgrundsätze und der damit verbundenen Verantwortlichkeiten für die Unternehmensorgane
  • Regelung des Zusammenwirkens dieser Organe
  • Einforderung offener und transparenter Kommunikation mit der Öffentlichkeit und gewissenhafter, verlässlicher Rechnungslegung und Abschlussprüfung