Management

Vorstand

Prof. Dr. Dolores J. Schendel

Vorstandsvorsitzende und Forschungs- und Entwicklungsvorstand (CEO/CSO)

Dolores Schendel kam im Jahr 2014 mit der Übernahme der Trianta Immunotherapies GmbH (heute: Medigene Immunotherapies GmbH), die sie seit 2013 als Gründungsmitglied und Geschäftsführerin leitete, als Vorstand für Forschung und Entwicklung (CSO) zu Medigene. In dieser Funktion war sie unter anderem an zwei erfolgreichen Kapitalerhöhungen maßgeblich beteiligt. Von 1998 – 2013 war Prof. Schendel Direktorin des Instituts für Molekulare Immunologie des Helmholtz Zentrums München (Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt). Zuvor lehrte sie als Professorin für Immunologie an der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität, spezialisiert auf menschliche zelluläre Immunologie und T-Zell-Reaktionen im Bereich der Onkologie. Prof. Schendel ist Autorin von über 200 wissenschaftlichen Publikationen, war mehrere Jahrzehnte Mitglied in Gutachtergremien verschiedener Forschungsorganisationen wie der Deutschen Forschungsgemeinschaft, der Deutschen Krebshilfe und dem Europäischen Forschungsrat und ist Trägerin des Bundesverdienstkreuzes. Prof. Schendel hat an der University of Wisconsin, USA, in Genetik promoviert, gefolgt von einer Post-Doc-Ausbildung in Immunologie am University College London, Großbritannien. Ihr Interesse an der Tumorimmunologie entwickelte sie während ihrer Zeit am Sloan-Kettering Institute for Cancer Research in New York.

Dave Lemus

Chief Operating Officer (COO)

Dave Lemus, der 2013 bis Ende 2015 als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Medigene AG agierte, ist seit Januar 2016 Mitglied des Vorstands und Chief Operating Officer (COO) der Medigene AG. Zuvor bekleidete er die Funktion des Chief Executive Officer bei Sigma Tau Pharmaceuticals Inc., Washington D.C., USA, wo er eine zentrale Rolle beim Turnaround des Unternehmens spielte. Unter seiner Leitung als CEO erreichte Sigma Tau die Marktzulassung durch die FDA für ein Therapeutikum zur Behandlung einer seltenen Erkrankung und brachte dieses anschließend erfolgreich auf den Markt. Zudem konnte Sigma Tau unter seiner Führung das führende Onkologieprodukt des Unternehmens erfolgreich kommerzialisieren, was im Juli 2015 zum erfolgreichen Verkauf des Medikaments für 900 Millionen USD an Baxalta (Shire) führte. Von 1998 bis 2011 war Herr Lemus Chief Financial Officer und Executive Vice President der MorphoSys AG, wo er für die Durchführung des ersten deutschen Biotech-Börsengangs im Jahr 1999 zuständig war und während der folgenden 13 Jahre das Unternehmenswachstum durch mehrfache öffentliche Finanzierungsrunden und Unternehmensakquisitionen unterstützte. Zuvor war Dave Lemus Operational Manager/Controller von Hoffman La Roches International Division sowie Group Treasurer bei Lindt & Spruengli.

Wesentliche Tätigkeiten:

  • Vorsitzender des Aufsichtsrats bei Proteros BioStructures GmbH, Planegg/Martinsried, München
  • Mitglied des Board of Directors bei BioHealth Innovation, Inc., Rockeville, Maryland, USA

Dr. Thomas Taapken

Finanzvorstand (CFO)

Dr. Taapken war zuletzt über fünf Jahre bei der Epigenomics AG tätig, zunächst als CFO und ab Oktober 2012 als CEO / CFO. Er leitete die erfolgreichen Aktivitäten des Unternehmens für die regulatorische Zulassung des ersten blutbasierten molekulardiagnostischen Krebs-Screening-Tests durch die FDA und dessen anschließende Einführung auf den US-Markt. Vor seiner Tätigkeit bei Epigenomics war Dr. Taapken sechs Jahre als CFO bei Biotie Therapies Corp. (heute Acorda Therapeutics) und deren Vorgängerunternehmen tätig. Seine umfangreiche internationale Erfahrung in der Life Sciences-Industrie umfasst zudem eine über siebenjährige Tätigkeit als Venture Capital Investor bei der DVC Deutsche Venture Capital und der US-amerikanischen Venture Capital-Firma Burrill & Company in San Francisco. Zuvor arbeitete er mehrere Jahre bei Sanofi (ursprünglich Hoechst AG) in den USA und Deutschland, wo er Venture Capital-Aktivitäten managte sowie in den Bereichen Corporate & Business Development und Forschung tätig war. Im Laufe seiner Karriere war Dr. Taapken an zahlreichen Transaktionen beteiligt, darunter Akquisitionen, Fusionen und Veräußerungen. Unternehmen, in denen er Führungspositionen bekleidete, konnten mit seiner Hilfe über 100 Millionen Euro durch private und öffentliche Emissionen einwerben.

Wesentliche Tätigkeiten:

  • Mitglied des Aufsichtsrats bei Immunic AG, Planegg/Martinsried

Senior Vice Presidents

Dr. Markus Dangl

Senior Vice President Research & Pre-Clinical Development

Dr. Markus Dangl ist seit März 2016 Senior Vice President Research & Pre-Clinical Development bei der Medigene AG. Er verfügt über weitreichende Erfahrungen in der Führung multidisziplinärer Teams für Krebsforschung und translationale Medizin und im Management externer Kollaborationen. Dr. Dangl bekleidete in den vergangenen 14 Jahren verschiedene Führungspositionen bei Roche und hat unter anderem Roches Hub für translationale Medizin in Singapur etabliert, wo er für alle Forschungsaktivitäten verantwortlich war. Zuletzt arbeitete er als Department Head DTA Oncology and Preclinical Science Leader MDM2 Franchise, Pharma Research and Early Development bei der Roche Diagnostics GmbH. Er studierte Biochemie und hält einen Doktortitel in Biochemie von der Leopold-Franzens Universität von Innsbruck, Österreich.

Dr. Kai Pinkernell

Senior Vice President/Chief Medical Officer (CMO)

Dr. Kai Pinkernell ist seit Februar 2016 für die klinische Weiterentwicklung von Medigenes Immuntherapie-Plattformen verantwortlich. Er verfügt über langjährige Expertise in weltweiten klinischen Entwicklungs-, Vermarktungs- und Vertriebsaktivitäten sowie in der Automatisierung und GMP-Produktion von Zelltherapien. Vor seiner Tätigkeit bei Medigene hatte er verschiedene Führungspositionen bei Miltenyi Biotech GmbH, Bergisch Gladbach, inne, zuletzt als Global Head of Clinical Business und Head of Clinical Development. Davor war Dr. Pinkernell für Cytori Therapeutics Inc., San Diego, USA, als Senior Director of Regenerative Cell Technology tätig. Er studierte Medizin an der Westfaelische-Wilhems Universität in Münster und erhielt dort seine Doktorwürde. Darüber hinaus hält Dr. Pinkernell einen Master of Business Administration von der Marshall School of Business der University of Southern California, Los Angeles, USA.

Dr. Dr. Olav Zilian

Senior Vice President Corporate Development

Dr. Dr. Olav Zilian ist seit Januar 2016 für Medigene tätig und treibt die Umsetzung der Unternehmensstrategie voran. Dr. Zilian verfügt über umfangreiche Erfahrung im Brokergeschäft, im Investmentbanking und der Unternehmensberatung, die er während seiner elfjährigen Tätigkeit bei der Helvea SA, der Schweizer Tochtergesellschaft der Baader Bank, als Senior Analyst für europäische Healthcare-Unternehmen gewinnen konnte. Davor arbeitete er als Research Assistant Professor am Swiss Institute for Experimental Cancer Research (ISREC), wo er ein Team von zwölf Mitarbeitern an der Schnittstelle von Grundlagenforschung und angewandten Wissenschaften zusammenführte und leitete. Zuvor war er als promovierter wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für molekulare Onkologie bei der Genentech Inc. in San Francisco, USA, tätig. Dr. Zilian studierte Humanmedizin und promovierte an der Universität Basel und an der Universität Zürich in Molekularbiologie. Er wurde bereits mehrfach für seine Analystentätigkeit ausgezeichnet, u.a. im Jahr 2014 als "Europe No. 1 Stock Picker in Biotechnology", und erhielt kürzlich einen Executive Master of Business Administration am International Institute for Management Development (IMD) in Lausanne/Schweiz.