FSA - Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie e.V.

Als Mitglied des FSA hat Medigene sich zur Einhaltung eines lauteren Wettbewerbs mit Ärzten und Patientenorganisationen zum Wohle des Patienten verpflichtet. Dieser Verein mit Sitz in Berlin überwacht die korrekte Zusammenarbeit von pharmazeutischen Unternehmen und Ärzten, Apothekern und weiteren Angehörigen der medizinischen Fachkreise sowie den Organisationen der Patientenselbsthilfe und sanktioniert gegebenenfalls Regelverstöße.

FSA Transparenzkodex

Der Transparenzkodex verpflichtet die FSA-Mitgliedsunternehmen, Ihre direkten und indirekten Leistungen an Ärzte und andere Angehörige der Fachkreise (HCP) sowie Organisationen des Gesundheitswesens (HCO) offenzulegen. Dazu zählen Leistungen im Zusammenhang mit Forschung und Entwicklung sowie Spenden und andere einseitige Leistungen im Zusammenhang mit Fortbildungsveranstaltungen, Dienstleistungs- und Beratungshonorare. Weitere Informationen zum Transparenzkodex hier

Die Mitglieder des FSA veröffentlichen seit 2016 ihre Zuwendungen an Ärzte, Fachkreisangehörige und medizinische Organisationen und Einrichtungen. Die Veröffentlichungen beziehen sich immer auf das Vorjahr. Unsere entsprechenden Daten sowie die zu Grunde liegenden Methoden können Sie den nachfolgenden Dokumenten entnehmen:

Transparenzliste 2016

Methodische Hinweise 2016

Transparenzliste 2015

Methodische Hinweise 2015