Mitteilungen

MediGene AG steigt in den Auswahl-Index TecDAX auf

Martinsried/München, 05. Februar 2009. Das Biotechnologie-Unternehmen MediGene AG (Frankfurt, Prime Standard: MDG) steigt in den TecDAX auf, den Auswahlindex der Deutschen Börse für mittelgroße Technologie-Unternehmen. Der TecDAX schließt als Auswahlindex direkt unterhalb des Bluechip-Index DAX an und umfasst 30 Unternehmen, die im Börsensegment "Prime Standard" zugelassen sind. Zugangskriterien für den TecDAX sind neben der Erfüllung umfassender internationaler Transparenzanforderungen insbesondere eine überdurchschnittliche Marktkapitalisierung (Aktienkurs multipliziert mit Zahl der Unternehmensaktien) sowie ein hoher Börsenumsatz (Anzahl der täglich gehandelten Aktien). Nach Mitteilung der Deutschen Börse vom 5. Februar 2009 hat MediGene die Zugangskriterien für den TecDAX erfüllt und wird ab dem 9. Februar 2005 in diesem Index geführt.

 

 

 

Diese Mitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen. Diese spiegeln die Meinung von MediGene zum Datum dieser Mitteilung wider. Die von MediGene tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. MediGene ist nicht verpflichtet, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren. MediGene® ist eine Marke der MediGene AG. Diese Marke kann  für ausgewählte Länder Eigentum oder lizenziert sein. 

 

 

 

-          Ende -

 

-           

 

Kontakt MediGene AG

 

Email: investor@medigene.com

 

Fax: ++49 - 89 - 85 65 - 2920

 

Julia Hofmann / Dr. Nadja Wolf, Public Relations, Tel.: ++49 - 89 - 85 65 - 3324

 

Dr. Georg Dönges, Investor Relations, Tel.: ++49 - 89 - 85 65 - 2946