Mitteilungen

MediGene AG gratuliert ihrem Aufsichtsratsvorsitzenden Prof. Dr. Ernst-Ludwig Winnacker zur Robert-Koch-Medaille in Gold

Martinsried/München, 11. November 2011. Die MediGene AG gibt bekannt, dass am heutigen 11. November 2011 ihr Mitgründer und Aufsichtsratsvorsitzender Professor Ernst-Ludwig Winnacker, der Generalsekretär der internationalen "Human Frontier Science Program"-Organisation (HFSP) in Straßburg, Frankreich, mit der Robert-Koch-Medaille in Gold ausgezeichnet wurde. Die Robert-Koch-Medaille in Gold wird von der Robert-Koch-Stiftung jährlich unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten verliehen, um das herausragende Lebenswerk von Wissenschaftlern zu würdigen, und gehört zu den angesehensten medizinischen Auszeichnungen.

Dr. Frank Mathias, Vorstandsvorsitzender der MediGene AG: "Im Namen des Vorstands, des Aufsichtsrats und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der MediGene AG gratuliere ich Professor Winnacker von Herzen zur Verleihung dieser hochkarätigen Auszeichnung. Wir sind stolz auf unseren Aufsichtsratsvorsitzenden und dankbar für die herausragende Expertise, mit der Professor Winnacker die Entwicklung der MediGene AG begleitet und unterstützt."

Aus der Begründung der Robert-Koch-Stiftung zur Preisverleihung: "Professor Winnacker trug mit seinen Forschungsarbeiten zur Beschreibung von Lebensprozessen auf molekularer Ebene und damit zur Entwicklung der Molekularbiologie und Gentechnik bei. Er nahm durch seine langjährige Mitgliedschaft in unterschiedlichen wissenschaftlichen Gesellschaften und Gremien sowohl Einfluss auf die internationale Forschung im Bereich der Lebenswissenschaften als auch auf politische Entscheidungen auf diesem Gebiet. In seinem Lebenswerk gab er wertvolle Impulse für eine nachhaltige Entwicklung des Wissenschaftssystems in Deutschland und Europa."

Die Robert-Koch-Stiftung, die unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Christian Wulff steht, fördert die Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Infektionskrankheiten und anderer, weit verbreiteter Krankheiten. Die Stiftung verleiht den Robert-Koch-Preis für hervorragende, international anerkannte wissenschaftliche Leistungen sowie die Robert-Koch-Medaille in Gold.

Diese Mitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen. Diese spiegeln die Meinung von MediGene zum Datum dieser Mitteilung wider. Die von MediGene tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. MediGene ist nicht verpflichtet, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren. MediGene® ist eine Marke der MediGene AG. Diese Marke kann für ausgewählte Länder Eigentum oder lizenziert sein.

- Ende -

Die MediGene AG ist ein börsennotiertes (Frankfurt: MDG, Prime Standard) Biotechnologie-Unternehmen mit Hauptsitz in Martinsried bei München. MediGene verfügt als erstes deutsches Biotechnologie-Unternehmen über Einnahmen von Medikamenten auf dem Markt. Das Unternehmen hat verschiedene Medikamentenkandidaten in der klinischen Entwicklung und besitzt innovative Plattformtechnologien. MediGene konzentriert sich auf die klinische Erforschung und Entwicklung innovativer Medikamente gegen Krebs und Autoimmunerkrankungen.

Kontakt MediGene AG
Julia Hofmann, Kerstin Langlotz, Investor & Public Relations
Tel.: +49 - 89 - 85 65 - 33 01, Fax: +49 - 89 - 85 65 - 29 20
Email: investor@medigene.com