Mitteilungen

Medigene AG: Bekanntmachung über die Anpassung des Wandlungspreises

- Nicht zur Verteilung, Veröffentlichung oder Weiterleitung

in den USA, Kanada, Japan und Australien -

Bekanntmachung über die Anpassung des Wandlungspreises

der

Null Kupon Wandelanleihe 2014/2016

ISIN DE000A12TWS6

WKN A12TWS

der

Medigene AG

Planegg/Martinsried

Der Vorstand der Medigene AG hat am 12. Juni 2015 mit Zustimmung des Aufsichtsrates vom selben Tag beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft von EUR 14.051.815,00 unter teilweiser Ausnutzung des Genehmigten Kapitals 2012/I um bis zu EUR 5.594.178,00 auf bis zu EUR 19.645.993,00 durch Ausgabe von bis zu 5.594.178 neuen, auf den Namen lautenden stimmberechtigten Stammaktien mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital in Höhe von EUR 1,00 pro Aktie (Stückaktien) gegen Bareinlagen zu erhöhen. Der Bezugspreis der neuen Aktien wurde am 26. Juni 2015 unter Berücksichtigung des volumengewichteten Durchschnittskurses für die Namensaktie der Gesellschaft im elektronischen Handelssystem XETRA der Frankfurter Wertpapierbörse vom Beginn der Bezugsfrist am 16. Juni 2015 (einschließlich) bis zum Handelsschluss am 25. Juni 2015 abzüglich eines Abschlages auf EUR 8,30 je Aktie festgelegt.

Bei einer solchen Kapitalerhöhung greift der Verwässerungsschutz gemäß § 12 der Anleihebedingungen der Null Kupon Wandelanleihe 2014/2016 ein. Unter anderem kann gemäß § 12 Abs. 1 lit. c) der Anleihebedingungen der Null Kupon Wandelanleihe 2014/2016 der Wandlungspreis angepasst werden. Die Gesellschaft hat sich für eine solche Anpassung entschieden.

Der angepasste Wandlungspreis beträgt somit - vorbehaltlich der Eintragung der Durchführung der Kapitalerhöhung in das Handelsregister des Amtsgerichts München - EUR 4,80 (vorher EUR 5,00).

Planegg/Martinsried, im Juli 2015

Medigene AG

Der Vorstand