Mitteilungen

Ad hoc: Medigene kündigt Start der Phase II-Studie mit DC-Vakzine und bevorstehende Meilensteinzahlung an

Martinsried/München, 1. April 2016. Das Immunonkologie-Unternehmen Medigene AG (MDG1, Frankfurt, Prime Standard) gibt bekannt, dass in ihrer klinischen Phase I/II-Studie mit dendritischen Zell-(DC)-Vakzinen in akuter myeloischer Leukämie (AML) die Behandlung des ersten Patienten für den Phase II-Teil begonnen hat und dies zu einer Meilensteinzahlung im Wert von rund 3,2 Mio. EUR führt. Die Zahlung wird innerhalb der nächsten fünf Monate von der Medigene AG an die ehemaligen einbringenden Gesellschafter der Medigene Immunotherapies GmbH (vormals Trianta Immunotherapies GmbH) voraussichtlich durch Ausgabe neuer Aktien aus genehmigtem Kapital erfolgen. Die Meilensteinzahlung wurde im Rahmen der Akquisition der Trianta im Januar 2014 als Teil des Kaufpreises vereinbart. 

Kontakt Medigene AG
Julia Hofmann, Dr. Robert Mayer
Lochhamer Str. 11
82152 Planegg/Martinsried
Tel.: +49 - 89 - 20 00 33 - 33 01
Email: investor@medigene.com